Wickeltisch mit Qualität finden

Eine frisch gebackene Mama benötigt von Anfang an eine qualitative Wickelkommode. Hier gilt es nicht zu sparen, denn der Wickeltisch muss einige Funktionen haben.

Dies hier ist ein tolles Produkt. Das ist deswegen so erwähnenswert, weil ich oft den Eindruck gewinne das einfach strukturierte aber qualitative Produkte hinten über fallen. Es muss nicht super bunt und schrnörkelig sein! Der Markt ist so groß und vielseitig, dass das hier mal ruhig erwähnt werden darf!  🙂

Diese Wickelkommode ist gradlinig und schlicht im Stil gehalten und erfüllt jeden Anspruch! Mit einer Hand auf dem Baby, kann die Mama mit der anderen Hand die benötigten Pflegeprodukte greifen. Auf der rechten Seite ist eine Schranktür mit zwei Fächern. Auf der linken Seite befinden sich zwei Schubläden, welche übereinander sind. Der integrierte Nestschutz gibt dem Produkt den letzten Pfiff.

Das Preis-/ Leistungsverhältniss ist in diesem Fall optimal. Man darf nicht vergessen, das die Kommode aus stabilem Holz besteht. Das sind mir die wichtigsten Punkte, auf welche ich Euch gerne hinweisen wollte.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie anstrengend ich den Kauf unserer Wickelkommode empfunden habe. Gefühlte 1000 verschiedene Artikel von bunt verspielt bis schnöde weiß und langweilig. Alles war dabei.  Beim ersten hinsehen hui, beim zweiten hinsehen pfui. Entweder war die Kommode zu groß oder zu klein, dann hat der Nestschutz gefehlt oder ein Fach für die Pflege-Utensilien. Damals war das ein Graus.

Ich lief ja früher immer noch ganz treu durch die Läden um das zu bekommen was ich wollte. Heute kann es passieren, das mit etwas geworben wird was es dann im Laden nicht gibt. Von wegen: Ausverkauft – wer´s glaubt! Das ist mir mehr als einmal passiert. Wie ärgerlich, wenn man bedenkt wie viel Zeit man verschenkt hat für einen Weg der quasi umsonst war! Mittlerweile hat sich mein Kaufverhalten wirklich geändert und ich erledige vieles über die sicheren und mir bekannten Online-Shops.

Ab und an gehe ich natürlich trotzdem in Läden einkaufen, aber wirbt einer mit etwas was dann nicht da ist (vor allem Vormittags wo kein Kundenansturm ist, den ich sofort hätte bemerken müssen!), dann war ich dort das letzte Mal Kunde!

Alternativ gibt es die Lösung in dem bevorzugten Geschäft anzurufen und zu erfragen ob der gewünschte Artikel vorhanden ist! Das spart Zeit. Ist der Artikel nicht vorhanden, kann man ihn vorbestellen und auf den persönlichen Namen zurück legen lassen. In der Regel muss der Käufer den Artikel am Tag der Lieferung abholen. Hier ist Flexibilität gefragt.

So, nun wünsche ich Euch viel Erfolg beim problemlosen shoppen. 🙂

Schreibflink

About Schreibflink

Mein Name ist Kerstin und ich bin Mutter von 3 Kindern. Hier findet Ihr Tipps und Ideen, Ratschläge um jeden Themenbereich in welchen Kinder involviert sein können. Ratschläge die realisierbar sind, nicht immer ins Detail gehen aber Gedankenansätze für Möglichkeiten bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>