Geschenke für den wunderbaren 2. Geburtstag

Der zweite Geburtstag steht an und es stellt sich die Frage, welches Geburtstagsgeschenk das Richtige ist? Ich möchte hier ein paar Vorschläge anbieten.

Diese Form von Erlebnisdecken bringen Kindern und Eltern Freude. Es ist schön bei dem Kind zu sein, wenn es mehr von seinem näheren Umfeld entdeckt. Liegend oder krabbelnd werden die einzelnen Elemente erforscht. Freude erfüllt das Herz der Eltern, wenn das Spielzeug angenommen wird. Diesen Augenblick bewusst zu genießen, erlaubt es uns dieses Gefühl später erneut aufzurufen.

Holzspielzeug wird über die nächsten Jahre ein Knaller bleiben. Ein solches Naturprodukt ist unbedenklich und vielseitig einsetzbar. Bei dem Kauf von buntem Holzspielzeug sollte darauf geachtet werden, dass es von einem Namenhaften Hersteller erworben wird. Die Qualität von Farben und Lacke können vor Ort von dem Käufer geprüft werden. Achten Sie auf die persönlichen Sinne. Riechen Sie am Spielzeug Ausdünstungen oder sehen sichtbare Mängel am Lack oder der Farbe, sollte das Produkt nicht gekauft werden.

Nach der europäischen Norm wird buntes Holzspielzeug mit dem Prüfzeichen CE belegt. Dies sagt aus das es nach der Norm EN 71 in allen Punkten der Sicherheitsnorm entspricht. Befgindet sich die Kennzeichnung GS/Proof auf dem Spielzeug, belegt der Hersteller, dass er ein unabhängiges anerkanntes Testinstitut das Spielzeug hat prüfen lassen.

Stabilität zeichnet ein gutes Holzspielzeug aus. Achtung: Kinder mit einem Alter ab 2 Jahren werfen gerne und spontan das Spielzeug durch den Raum. Gemeinsames spielen kann schlimmeres verhindern.

Holzspielzeug ist in jeder Generation beliebt und für die kleinen Krabbler interessant. Dieses Spielzeug fördert das Entdecken und fordert zur Bewegung heraus. Wenn man diese kleine Raupe als Beispiel nimmt, Walter 3163 – Trollinchen weiß man, was ich meine. Nichts macht mehr Spaß als solch einen kleinen Begleiter hinter sich herzuziehen. Orientierung und Koordination fördern das Kind gleichermaßen.

Naturbelassenes Holzspielzeug ist für die „in den Mund steck Phase“ optimal. Es wird verhindert das sich Lacke oder andere Giftstoffe lösen. Bei den typischen Bauklötzen,

z. B. ist die Vielfalt der Verwendung optimal. Mit unbehandeltem Holzspielzeug tut man jedem Kind etwas Gutes. Verschiedene Formen sind tastbar und fordern heraus sich auszuprobieren. Die Motorik wird gefördert und die Fantasie kann sich frei entfalten. Achtung! 🙂 Wird das Kind älter, werden mehr Bauklötze für umfangreichere Bauten benötigt.

Ist Euer Kind ein kleiner Radaumacher, könnt Ihr ihm mit einem Holzkasten inklusive Hammer Freude bereiten. Aktiv mit dem Hammer die Kugeln durch das Loch zu bringen, um sie aus dem Kästchen zu holen, kann die Kleinen eine Weile beschäftigen.

Die Vielfalt an Holzspielzeug ist groß und ich wünsche Euch viel Spaß beim aussuchen .

Schreibflink

About Schreibflink

Mein Name ist Kerstin und ich bin Mutter von 3 Kindern. Hier findet Ihr Tipps und Ideen, Ratschläge um jeden Themenbereich in welchen Kinder involviert sein können. Ratschläge die realisierbar sind, nicht immer ins Detail gehen aber Gedankenansätze für Möglichkeiten bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>